Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Oekostadtteil_Vauban

Logo http://multimedia.hd-campus.tv/oekostadtteil_vauban

Tausende Menschen werden in den nächsten Jahrzehnten vom Land in die Stadt ziehen wollen - oder müssen.

Freiburg etwa wird stärker wachsen als andere Städte.
Hier gibt es einen Stadtteil, der ist außergewöhnlich:

                                    Vauban


So eigen, so bunt, so grün und so familienfreundlich -
kann das nicht Vorbild sein, wie sich Städte künftig entwickeln könnten?


Zum Anfang











... kann man "Landlust" nicht auch in der Stadt erleben?
Im Freiburger Öko-Stadtteil Vauban deutet vieles darauf hin.
Scrollen Sie mal auf die nächste Seite ...

Zum Anfang

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang


Hier standen bis Ende der 90er nur Kasernengebäude - benannt nach dem französischen Festungs-
baumeister Sébastien Le Prestre de Vauban.

Heute: Naturgeschützter Bach, alter Baumbestand, Niedrigenergiehäuser, Solarsiedlung, Autofreiverein.
Und: Einer der kinderreichsten Stadtteile Deutschlands.

Wir lassen uns gleich mal von einem Vauban-Insider herumführen ...

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten







Andreas Delleske bietet Führungen durch das Vauban
und lebt seit Anbeginn hier. Der Energieberater hat wie etliche andere Vaubaner ein eigenes Blockheizkraftwerk
im Keller - und Heizkosten, von denen Sie nur träumen
können ...

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Im verkehrsberuhigten Ökostadtteil Vauban
kommen 174 Autos auf 1000 Einwohner.

Markus Baas betreibt hier trotzdem eine Fahrschule.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten




Lena und Tadeusz leben
im Studierendenwohnheim
im Vauban.
Mit rund 600 anderen hier
ist das Quartier auch ein
Studierenden-Stadtteil.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Öko-Stadtteil Vauban - für die
Stadt Freiburg ein Glücksfall.
Die Bewohner müssen dafür
mit zahllosen Besuchergruppen
aus aller Welt leben.
Erneuerbare Energien,
soziales Engagement,
nachhaltige Stadttentwicklung -
ein Modell für alle, sagt Freiburgs
Baubürgermeister Prof. Martin Haag.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten

1997: Der Plan war klar.
- Arbeiten und Wohnen
- Vorrang für Fußgänger und Radfahrer
- Bach und Bäume müssen bleiben
- Soziale Gruppen sollen sich mischen
- Niedrigenergiebauweise
Mit verantwotlich für den Bau war der
frühere Freiburger Stadtbaumeister
Prof. Wulf Daseking.


Video öffnen

Zum Anfang

1. Das Vauban ist so groß wie 57 Fußballfelder.
2. Hier leben 5.600 Einwohner auf der am dichtesten
    besiedelten Fläche der Stadt.
3. Die Mietpreise gehören zu den höchsten in Freiburg.
4. Jeder 4. Einwohner ist unter 18 (Durchschnittsalter ca. 29).
5. Die Kinder werden in 10 Kitas, Kindergärten und
    Spielgruppen betreut.
6. Bei den Bundestagswahlen 2013 bescherten die Vaubaner
    den Grünen 38,8 Prozent, der SPD 35,3, der CDU 8,3 und
    der FDP 0,4 Prozent.
7. Es gibt zwei Parkgaragen mit insgesamt 470 Stellplätzen.
8. Auf 1.000 Einwohner kommen 174 Autos.
9. Es gibt im Vauban drei Porsche.
10. Es gibt mehr Fahrräder als Menschen.
11. Das beliebteste Fast Food-Gericht ist Döner mit allem.

Zum Anfang

Prof. Wulf Daseking, ehem. Stadtbaumeister

0:00
/
0:00
Video jetzt starten




Stellen Sie sich vor, Sie wohnen im Vauban.
Sie haben Bäume, Wiesen, Tiere, einen Bach,
Kindergärten, Schulen, Einkaufszentren,
Straßenbahn, eine Fahrschule
und wenig Heizkosten.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten




Kann der Ökostadtteil Vauban Modell
sein für Städte, die wachsen werden?
Vereint Vauban tatsächlich das Beste
aus zwei Welten - Stadt und Land?

An der Uni Freiburg gibt es einen
Lehrstuhl für Humangeographie.
Prof. Tim Freytag hat die Entwicklung des
Ökostadtteils Vauban wissenschaftlich verfolgt.

Video öffnen

Zum Anfang

Prof. Tim Freytag, Entwickler des Stadtteils Vauban

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Wer künftig in die Stadt
zieht erwartet einiges.
Guter Arbeitsplatz, S-Bahn,
bezahlbare Wohnung,
Shopping und Kultur.

Trotzdem: Verzichten
auf Grün geht gar nicht.

Video öffnen

Zum Anfang

Freiburg-Vauban ist ein außergewöhnliches,
ein teilweise vorbildliches, vielleicht sogar
ein faszinierendes Wohnquartier.

Es kann Vorbild sein, zumindest aber Anreiz.
Städte, die wachsen werden, müssen sich überlegen, wie.

Städte wachsen allerdings nicht von selbst.
Es hängt immer von den

Menschen


ab, die sich ihre Welt machen,
wie sie ihnen gefällt.



Zum Anfang

Diese Scroll-Reportage wurde realisiert von Studierenden der crossmedialen Ausbildungsredaktion uniCross am Medienzentrum der Universitätsbibliothek Freiburg:

Daniel Beck, Fabian Menzel, Robert Wolf, Julia Nestlen, Marie Hopermann, Sabina Kist, Katharina Hoffmann, Hanno Müller, Ilyas Buss, Theresa Gunkel, Patrick Seibert, Rahma Osman Ali, Tim Rösler, Alessa Heimburger, Madina Bierwirth,
Viola Franken, Tanja Kapp, Roland Bednarz

Redaktionsleitung uni.tv, uniONline und Uni-Radio echoFM: Andreas Nagel, Silvia Cavallucci und Ragna Plaehn

Konzeption und Projektleitung: Wolfgang Krause

Quellenangaben:
- Forum Vauban e.V.
- Freiburg Lebenswert e.V
- Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH&Co.KG
- Stadt Freiburg
- Satdtteilverein Vauban e.V.
- Badische Zeitung: BZ-Stadtteilcheck Vauban

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden