Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Im Knast

Logo http://multimedia.hd-campus.tv/im-knast

Beim Theaterprojekt In Deinem Pelz schlüpfen die Zuschauer selbst in eine Rolle - sie besuchen in einer interaktiven Performance das ehemalige Hochsicherheitsgefängnis Fauler Pelz in der Heidelberger Altstadt. 


Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Interaktives Theater im Faulen Pelz - das bedeutet kein gemütliches Fläzen im Theatersessel, kein Gläschen Sekt im Foyer und kein kultiges Berieseln lassen. Stattdessen geht man selbstständig und allein durch die verschiedenen Räume des stillgelegten Gefängnisses. So erlebt man die Enge der 8.5 qm kleinen Zellen und erfährt am eigenen Leib, was es heißt, eingesperrt zu sein. Während der Inszenierung begegnet man schweigenden Wärterinnen, einem Häftling und vor allem sich selbst. 


Zum Anfang

Der erste Raum - leer und bedrückend. Was fängt man den ganzen Tag mit sich alleine an? Bin ich vielleicht klaustrophobisch? Oder doch nicht alleine? Am Ende erfährt man: man wurde gefilmt. 
Denn auch der Zuschauer kann sich hier nicht der Überwachung entziehen. 

Zum Anfang

Zum Anfang

Holger Schultze

Intendant

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

Zum Anfang

Im interaktiven Theater werden die klassischen Strukturen aufgebrochen. Das Publikum sitzt nicht unbeteiligt im Zuschauerraum, sondern wird Teil des Stücks. Austausch zwischen Akteuren und Gästen ist möglich und erwünscht. Ein festes Drehbuch gibt es nicht. Dabei existieren unterschiedliche Formen des interaktiven Theaters, bei denen die Besucher unterschiedlich stark beteiligt werden.

Bereits 1934 veröffentlichte Ayn Rand das Stück Night of January 16th, das im Gericht spielt und bei dem das Publikum über das Urteil entscheidet. Heutzutage bestimmt man im interaktiven Theater nicht nur den Ausgang des Dramas, häufig kann man das Geschehen auch während des Stücks aktiv beeinflussen.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Andreas Seifert

Schauspieler

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Das Format stellt auch für Schauspieler eine besondere Herausforderung dar. Bei In Deinem Pelz absolvieren acht Akteure im Wechsel ein Marathonwochenende - denn gespielt wird jeweils von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 22 Uhr. In diesen 32 Stunden betritt alle fünf Minuten ein Besucher das Gefängnis. 

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

Meinungen der Zuschauer

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

Eine Heidelred Reportage von
Harun Avsar
Carlotta Bösche
Julia Daub
Sarah Fischer
Hannah Fleckenstein
Sarah Ildeniz
Manon Lorenz
Maike Niermeyer
Mevlana Selimi
Linn Voß

Betreut von
Roman Jaburek
Kerstin Sarnau
Adrian Yass

Heidelred 2017







Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden